Manon Gayet
Querflöte

Biografie

Manon Gayet wurde 1996 in Frankreich geboren. Im Alter von sieben Jahren begann sie in einer kleinen Musikschule im Südwesten Frankreichs Flöte zu spielen. Sie studierte am Conservatoire de Toulouse, wo sie ihr DEM (Diploma of Music Studies) erhielt, bevor sie bei Pascale Feuvrier am Conservatoire de Rueil-Malmaison studierte. 2018 begann sie ihren Bachelor of Music an der HEM Genf in der Klasse von Michel Bellavance. 2021 begann sie zudem ein Studium an der Universität Mozarteum Salzburg bei Michael M. Kofler.

Manon ist Stipendiatin der Internationalen Musikakademie Liechtenstein und nimmt an den Intensivwochen und Aktivitäten der Akademie teil.

mehr lesen

Manon interessiert sich sehr für das Orchesterspiel und spielte in Jugendorchestern wie dem Orchestre Sostenuto, dem Orchestre de la Francophonie und dem Orchestre Français des Jeunes. Für die Saison 2021-2022 ist sie Akademikerin im Orchester des Musikkollegiums Winterthur in der Schweiz.

2020 gründete sie mit ihrer befreundeten Harfenistin Eloïse Fares das Duo Rosae. Sie traten mehrmals in der Region Genf auf und haben den gemeinsamen Wunsch, dieses Abenteuer mit weiteren Projekten fortzusetzen.

Mediathek

Manon Gayet

Virtuoso Konzerte 2022

Anmelden

E-Mail

Passwort

Anmelden
Passwort vergessen?

Neu registrieren?

Haben Sie noch keinen Zugang zur Streaming Plattform?

Neu registrieren >

VPB Kunden

Sie sind Kunde der VP Bank und haben einen Zugangscode erhalten?

VP Bank Zugangscode >

Für Journalisten

Sind sie Journalist und möchten etwas über die Konzerte schreiben?

Jetzt akkreditieren >