Anmelden

E-Mail

Passwort

Anmelden
Passwort vergessen?

VPB Kunden

Sie sind Kunde der VP Bank und haben einen Zugangscode erhalten?

VP Bank Zugangscode >

Neu registrieren?

Haben Sie noch keinen Zugang zur Streaming Plattform?

Neu registrieren >

Für Journalisten

Sind sie Journalist und möchten etwas über die Konzerte schreiben?

Jetzt akkreditieren >
Stephanie Beck
Harfe

Biografie

Stephanie Beck lebt und arbeitet als freischaffende Musikerin in London. Für ihre vielseitige Arbeit als Orchestermusikerin, Kammermusikerin, Solistin, Lehrerin und Jurymitglied wurde sie mit dem Titel ‘Associate of the Royal Academy of Music’ ausgezeichnet. 

Als Gast-Solo-Harfenisitin hat sie u.a. mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra, City of London Sinfonia, BBC Philharmonic, Rfoyal Liverpool Philharmonic Orchestra, Royal Northern Sinfonia und dem Royal Philharmonic Concert Orchestra gespielt. Sie arbeitet regelmässig als Gast beim Philharmonia Orchestra, und hat mit dem London Philharmonic Orchestra, Royal Philharmonic Orchestra, Opera North, dem Orchestra of the Age of Enlightenment sowie mit Orchestern in Europa und Asien gespielt. Dazu gehören CD-Aufnahmen unter Vassily Petrenko, Esa-Pekka Salonen, Mark Elder und anderen, sowie Live-Rundfunkübertragungen für BBC Radio 1 und 3. Solo- und Kammermusikkonzerte führten sie bisher an Orte wie den Sala de Camera im Auditorio Nacional de Madrid, den Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses, das Festival Theater des Palace of Arts Budapest, Wilton’s Music Hall London, Glasgow University und die Royal Academy of Music.

mehr lesen

Neben mehreren 1. Preisen bei Wettbewerben in Österreich, Liechtenstein und Italien erhielt sie einen Kulturförderpreis der Gesellschaft Schweiz-Liechtenstein, einen Europäischen Förderpreis für junge Musiker der Europäischen Kulturstiftung Pro Europa, ein Werkjahrstipendium der Liechtensteinischen Regierung, sowie den Skaila Kanga Preis an der Royal Academy of Music.

Stephanie Beck ist in Liechtenstein aufgewachsen. Sie hat am Landeskonservatorium für Vorarlberg Feldkirch und an der Royal Academy of Music in London studiert. Sie erhielt eine Junior Fellowship an der Royal Academy of Music, war Mitglied des European Union Youth Orchestra, des World Philharmonic Orchestra und der Orchesterakademie des London Philharmonic Orchestra Foyle Future Firsts.