Anmelden

E-Mail

Passwort

Anmelden
Passwort vergessen?

VPB Kunden

Sie sind Kunde der VP Bank und haben einen Zugangscode erhalten?

VP Bank Zugangscode >

Neu registrieren?

Haben Sie noch keinen Zugang zur Streaming Plattform?

Neu registrieren >

Für Journalisten

Sind sie Journalist und möchten etwas über die Konzerte schreiben?

Jetzt akkreditieren >
Martin Glück
Flöte

Biografie

Der Flötist Martin Glück stammt ursprünglich aus Heilbronn.
Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und anschliessend für Diplom und Konzertexamen an der Universität der Künste Berlin
bei Prof. Roswitha Staege.
Er ist Preisträger des Internationalen Händel-Wettbewerbs in Halle im Jahr 2001. 

Er war und ist tätig in verschiedenen Orchestern:
Sinfonieorchester Aachen, Sinfonieorchester Wuppertal, Neue Philharmonie Westfalen, Konzerthausorchester Berlin, Staatskapelle Berlin, Orchester der Komischen Oper Berlin, Radio-Sinfonieorchester Berlin, Sinfonieorchester des NDR Hamburg, Stuttgarter Philharmoniker, Staatskapelle Dresden u.v.a.
Von 2003 bis 2007 war Martin Glück stellvertretender Soloflötist bei den Duisburger Philharmonikern und Lehrbeauftragter an der Universität Hildesheim.
Konzertreisen als Solist führten ihn neben etlichen europäischen Städten rund um den Globus, zum Beispiel zum Staatsorchester Paraguay, nach China, in die USA, Indonesien, Korea, Japan. 

mehr lesen

Martin Glück wirkte mit bei etlichen CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen, u.a. für Deutsche Grammophon, Deutschlandradio, WDR, NDR, rbb, ORF, 3sat, arte, ARD, ZDF. 

Er spielte zahlreiche Uraufführungen bei renommierten Festivals für neue Musik, wie Ultraschall, Maerzmusik, Steirischer Herbst Graz und der Biennale Venedig. 

Mittlerweile lebt er in Berlin und arbeitet freiberuflich als Gast und Solist mit verschiedenen Orchestern und Ensembles.
Ausserdem ist er Mitglied im ensemble unitedberlin und Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Detmold und der Universität der Künste Berlin.